Ursendung Radio Ö1

Vor einem Jahr am 1. Mai wollten wir ursprünglich ein Philosophie-Hörstück zum Thema „Nie wieder Arbeit“ senden, aber plötzlich waren wir alle im Lockdown / im Homeoffice / im Ungewissen. Es war im wahrsten Sinne des Wortes not-wendig, sich mit etwas anderem zu beschäftigen: mit der Angst, die uns in unterschiedlichen Formen begleitet. In Sören Kierkegaards Werk „Der Begriff Angst“ haben wir einen wunderbaren Text gefunden, der die Angst in einen Lehrmeister der Möglichkeiten verwandelt.

In vielen Gesprächen mit Susanne Brandt (Regie) und Manuel Schmale (Schnitt & Mischung) entstand schließlich ein Hörstück, das Erkenntnisschmerzen mit Erkenntnisfreuden verbindet.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.